1125 Jahre Ortschaft Uehrde

888 N CHR bis 2013 N CHR

NÄCHSTE VERANSTALTUNG IN UEHRDE
25 Juni
Dorffest Umzug und Kinderfest
25.06.2022 14:00 - 18:00
JUBILÄUMSTASSE

Jubiläumstasse Uehrde

Preis: 10,00 EUR

Erhältlich bei Rudolf Wollrab, Winnigstedter Str. 15, 38170 Uehrde

Weihnachtsmarkt Uehrde 2021

Weihnachtsmarkt - Ein großer Dank an alle Unterstützer

Der Uehrder Weihnachtsmarkt fand nun nach der 2G-Regel und besonderer Beachtung aller erforderlichen Bedingungen statt. „Auch haben wir mit dem Gesundheitsamt in Wolfenbüttel unser Vorhaben gemeinsam abgestimmt“, erklärte der Uehrder Festausschussvorsitzender Rudolf Wollrab.

Nachdem der seit einigen Jahrzehnten beliebte Weihnachtsmarkt des Dorfes 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, freuten sich die Organisatoren nun, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr unter den besonderen Aufl agen stattfi nden konnte. Dieser fand nun auf dem Hofgrundstück von Markus Eimecke statt. „In den rückliegenden Jahren war stets das Gelände am Sportheim im Dorf der Austragungsort, was nun wegen der dortigen räumlichen Gegebenheiten nicht möglich war“, erklärte Wollrab weiter. Unter 2G-Vorschriften wurde nun der Weihnachtsmarkt geplant und aufgebaut. Die Verkaufs- und Verzehrstände boten den vorgeschrieben Abstand, was auch von den Besuchern gut angenommen wurde. Der Einlass zum Weihnachtsmarkt wurde durch gekennzeichneten Ein- und Ausgang genau geregelt, um Kontakte zu vermeiden. Alle Helferinnen und Helfer nahmen zuvor an einem Corona-Test in der Teststation in Schöppenstedt teil. Auf dem weihnachtlich geschmückten Hof von Markus Eimecke fehlte auch eine Tombola nicht, wie es beim Uehrder Weihnachtsmarkt schon immer Tradition war.

WF Schaufenster WMUehrde2021 1Ein großes Sortiment an Weihnachtsdeko, Adventsgestecken und Weihnachtsleckereien und vielen schönen Dingen standen bereit und wurden auch gut angenommen. Außer verschiedenen Getränken gab es auch die beliebten geräucherten Forellen käufl ich zu erwerben. Selbstverständlich fehlte auch das Vorlesen von Weihnachtsgeschichten für die Kleinsten des Dorfes nicht. Den Abschluss bildete wieder das Erscheinen des Nikolauses mit Geschenken für alle Kinder. Ein großer Dank gilt dem gesamten Organisations- und Helferteam, die unter den besonderen Aufl agen und Bedingungen den Weihnachtsmart möglich machten“, sagte Rudolf Wollrab voller Dank. Weiter bedankte er sich bei allen Teilnehmern für die Beachtung der 2G-Regeln.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.